[Home] [über uns] [History] [Getrieberestaurierung] [Getriebegalerie] [Motor Klassik Bericht] [Edle Oldtimer] [Links] [Referenzen] [Impressum]

  

       5670 Byte

über uns
History
Getrieberestaurierung
Getriebegalerie
Motor Klassik Bericht
Edle Oldtimer
Links
Referenzen
Impressum

 


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

 

Besuchen sie meinen Info-Stand bei den 11. Schloss Dyck Classic Days

vom 05. August - 07. August 2016 im Miscanthusfeld / Dycker Feld.

Erfahren sie mehr, speziell über das Getriebe oder die Hinterachse ihres Fahrzeugs:

Funktion, Aufbau und Wirkungsweise ihres Schaltgetriebes, der Synchronisation und Sperrdifferential usw.

Gerne werde ich Ihnen technische Fragen rund um Ihre Getriebe- und Hinterachsprobleme beantworten.                                                                                   


Synchronringe (Porsche-Synchronisierung) für einige historische Ferrari-Modelle 166, 250er, 275er, 330, Daytona, 365 GTB, GTC4, 246 Dino, historische Porsche und  Lamborghini, vorrätig.

Synchronringe, auch als Übermaß, jetzt lieferbar für NSU Wankel Spider.

Trickräder Z18, Z19, Z21 und Z22 für NSU TT/TTS lieferbar. (Serie Z20)                         

 


  Auf meiner Webseite stelle ich ihnen mein Angebot im Bereich

  Reparatur, Restaurierung von Getrieben und Hinterachsen für Oldtimer vor:

 

  technische Weiterentwicklung:

  Laser-Reparaturschweißen für:

  Motorblöcke, Zylinderköpfe

  Lasergeschweißte Nockenwellenlagerstelle, und kein Materialverzug!  Mehr sieht man nicht nach der Schweißung

  normalerweise Schrott  Mit neu angefertigtem Flansch incl. der Verzahnung innen erodieren wieder wie neu!

   

  Kurbelwellen, Getriebewellen und

  Das Schweißgut ist immer für den speziellen Einsatzzweck

  wählbar. Härte kann bis 62 HRC erreicht werden,

  z.B. Kurbelwellen,  werden nicht mehr

  nachgehärtet, sondern direkt auf Maß geschliffen.

  Bei großen, seltenen und teuren Zylinderköpfen und Motorblöcken bietet sich diese Art der

  Reparatur besonders an, weil durch minimale Hitzeentwicklung

  kein Verzug, wie z.B. beim herkömmlichen Aluschweißen entsteht.

  

   Nutzen Sie meine langjährige Erfahrung,

   um Ihre Getriebe, Differentialsperren usw.

   optimal im Rennsport einzusetzen!

   Nutzen Sie diese Erfahrung auch, wenn Sie mit Ihrem

   PKW oder Oldtimer Getriebeprobleme haben,

   sei es Reparatur oder Rekonstruktion.

   Kurzum, eben bei allem wo Zahnräder verbaut sind.

   Es muss nicht immer "Austausch" sein!

   Gerne bin ich Ihnen behilflich in allen Fragen

   rund um alles, was sich im Getriebe dreht!                                                                                                                               

Sie sind Besucher           

                 

 (Besucherzähler)

 


Senden Sie E-Mails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:  Webmaster@rennsportgetriebe-oberlack.de  oder Tel.: Mobil 0177/8042881
Stand der letzten Aktualisierung: 20. Dezember 2012                                                                                                                                        

und Auflösung 1024x768        Copyright © by Hermann Oberlack / Alle Rechte vorbehalten